11.10.2017

von B° RB

Togetthere-Xperience

Pinakothek der Moderne: 7.200 Besucherinnen und Besucher bei Togetthere-Xperience am 8. Oktober

Togetthere-Xperience in München

Am Sonntag, den 08. Oktober strömten über 7.000 Besucherinnen und Besucher zum Aktionstag "Togetthere-Xperience" in die Pinakothek der Moderne und feierten gemeinsam bei freiem Eintritt das 15-jährige Jubiläum. Vielfältige Aktivitäten begeisterten das Publikum in allen vier Museen des Hauses. 

Bei den „Moves“ in der Rotunde wurden die Besucher zu einem erlebten Miteinander motiviert, die „ARTpoints“ mit den schauspielerisch geschulten „Scouts“ ermöglichten einen begleiteten Gang zu ausgewählten Exponaten der Sammlungen mit Schwerpunkt auf Dialog. Saal 21 zeigt noch bis 05.11.2017 eine interaktive Hommage an Joseph Beuys und seine „Honigpumpe am Arbeitsplatz“, in Kooperation mit der Otto Falckenberg Schule. Beim „Think-Tank-Marathon“ auf der großen Treppe kamen die Besucherinnen und Besucher ins Gespräch zu Fragen unserer Zeit. Zum Abschluss performte Maike Harms, bayerische Poetry Slam Meisterin. 

Konzeption und Leitung: Dietlinde Behncke und Miro Craemer

Die Pinakothek der Moderne dankt ihren Kooperationspartnern. 

Passend zum Thema

FABIENNE VERDIER MEETS SIGMAR POLKE. TALKING LINES. PINAKOTHEK DER MODERNE. 01.06.2017 – 08.10.2017, München

Prien Marketing GmbH: New York meets Prien - Lange Nacht der Galerien

Buntes Markttreiben mit edlem Trödel – siebter Antikmarkt Prien

Mehr aus der Rubrik

Haus der Kunst, München. Blind Faith: Zeitgenössische Kunst zwischen Intuition und Reflexion. 2. März - 19. August 2018

Pinakothek der Moderne | Ikko Tanaka: Gesichter. Plakate

Zeitgenössische Kunst zwischen Intuition und Reflexion. 02.03.2018 - 19.08.2018, Haus der Kunst München

Teilen: