13.07.2017

von B° RB

Letzte Woche: Tollwood Sommerfestival

Die letzten Tage des Tollwood Sommerfestivals in München stehen bevor: Steve Winwood & The Magpie Salute, Cirque Inextremiste und Heinz Baut

Tollwood Sommerfestival

Die letzten Tage des Tollwood Sommerfestivals stehen bevor: Im Hacker-Brettl tritt der „bayerische Rock'n‘Roller“ Hundling auf (15.7., 19:30 Uhr). In der Andechser Lounge treffen die Besucher auf das Nachwuchstalent Johanna Zeul mit ihrem überaus abwechslungsreichen Musikstil (14.7, 22 Uhr), außerdem steht dort das Trio Red Manhole auf der Bühne, ein echter cross over Geheimtipp, mitreißend, kantig und schräg (15.7., 22 Uhr). 

Die Schlagerschlampen besuchen mit „Kult-Schlagern aus Omas Küchenradio“ das Andechser Zelt (15.7., 19.30 Uhr).

Steve Winwood & The Magpie Salute / 12.7. 19 Uhr, Musik-Arena / 55,50,-; erm. 52,62,-

Der britische Multi-Instrumentalist Steve Winwood steht auf der Bühne der Musik-Arena, special guest sind die 10 köpfige Musiker-Combo Magpie Salute, mit Rich Robinson, Marc Ford und Sven Pipien. Ein musikalisches Highlight mit Hits der 80er.

Cirque Inextremiste / bis 15.7. 22 Uhr, Schauplatz, Eintritt frei

In einem grandiosen akrobatischen Balanceakt nutzen die Darsteller des Cirque Inextremiste alle Artefakte einer Baustelle: Highlight ist dabei ein Mini-Bagger, den der Artist Rémi Lecocq, der seit einem Trainingsunfall im Rollstuhl sitzt, steuert. Ein Spiel mit politischer Korrektheit. Unbedingt empfehlenswert!

Heinz baut / 10.7 – 16.7 (außer 12./13.7), Andechser Berg, Eintritt frei

Ohne den Boden zu berühren baut der Artist Julian Bellini mit 50 Eschenstangen und ein paar Flachseilen einen Turm in die Höhe, bevor er ihn wieder auf die selbe Weise abbaut. Dauer ca. 4 Stunden.

Passend zum Thema

26. Internationales Samba-Festival Coburg. Schließfach-Truck am Samba-Festival. Größere Taschen und Rucksäcke müssen draußen bleiben

Die Veranstalter des Musikfestival MADville, das am 8. Juli erstmals auf dem Flugplatzgelände Würzburg-Giebelstadt stattfindet, geben weitere Künstler für die Premiere bekannt

Premiere des Mission Ready Festivals auf dem Flugplatz in Würzburg - Giebelstadt. Die neue Homebase für Punkrock-, SKA- und Hardcore-Fans in Süddeutschland

Mehr aus der Rubrik

Fröhliches und friedliches Glaubensbekenntnis auf dem Marienplatz von München

In Kürze heißt es wieder: "O'zapft is." Dann strömen Besucher aus der ganzen Welt auf die Theresienwiese nach München, um am berühmten Volksfest teilzunehmen.

Teilen: