18.03.2016

von OPHELIAS Culture PR B° RB

Das PODIUM Festival zu Gast bei U21 Klassik Underground

Die Radio Show live aus dem Münchner Milla Club mit Crazy Duo und Mela – 21. März 2016

Mela

Mit Klassik Underground befreit U21, das junge Magazin von BR-KLASSIK, die klassische Musik einmal im Monat aus ihrem goldenen Käfig und sich selbst aus dem abgeschotteten Studio: Statt aus dem Funkhaus oder einem muffigen Konzertsaal sendet das Team live ab 21.05 Uhr aus der Milla. Zu Gast sind jeweils Künstler aus der Klassikszene, am 21. März ist es das PODIUM Festival mit Crazy Duo und Mela.

Der Milla Club im Münchner Glockenbachviertel wird mit U21 zur Bühne für junge Künstler aus allen Ecken und Epochen der Musikwelt. Hier trifft die barocke Gambe auf den sinfonischen Klassik-Mix von dj francis b. und die Künstler treffen auf ihr Publikum: ohne Orchestergraben, dafür mit direktem Feedback. Geklatscht wird, wenn der Sound passt, nicht wenn die Konvention es erlaubt – es darf gegrölt, dazwischengerufen und gefeiert werden. In entspannter Club-Atmosphäre ist Gelegenheit für lockere Gespräche über Musik mit den Künstlern des Abends. Die sind idealerweise im Anschluss an die Live-Sendung auch noch persönlich am Tresen anzutreffen. „Besser, reizender kann man Klassik seriös kaum vermitteln“, schrieb die Süddeutsche Zeitung über die Sendung mit Sänger Tareq Nazmi und Pianist Gerod Huber. In den anderen Ausgaben waren u.a. der Pianist und musikalische Grenzgänger Kai Schumacher, die Percussionistin Vivi Vassileva oder der LaBrassBanda-Tubist Andreas Martin Hofmeir zu Gast. Klassische Musik von ihrem Sockel runterholen und unter die Leute bringen, das will Klassik Underground. Jeden dritten Montag im Monat um 21.05 Uhr, live in der Milla und auf BR-KLASSIK.

Ungewöhnliche Konzertlocations sind für die Macher des PODIUM Festivals nichts Neues: In Esslingen bespielt das Festival Nachtclubs, ehemalige Kinos und alte Industriehallen. Mit innovativen Konzepten hat es das PODIUM Festival in Esslingen zur Kulturinstitution gebracht. Für Klassik Underground packen die Festivalmacher ihre sieben Sachen und bringen den PODIUM-Style nach München. Unterstützt werden sie dabei vom Crazy Duo mit wilder Kammermusik (Geige und Cello) und von Singersongwriterin Mela, die für ihren Surround- Sound nur ihr Cello, eine Loopstation und ihre Stimme braucht.

Tickets

Bei BRticket 089 / 59 00 10 880, www.br-klassikticket.de

sowie bei München Ticket 089 / 54 81 81 81, www.muenchenticket.de Eintritt: 11 Euro (VVK, ggf. zzgl. Gebühren) / 13 Euro (AK)

BR U21 Klassik Underground – Termine 1/2016 Milla Club, Holzstraße 28, 80469 München Einlass und Warming up ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr

21. März: Crazy Duo und Mela

Crossover, Loops & Vocals – Das PODIUM Festival zu Gast

18. April: Quatuor Modigliani

Streichquartett à la française

16. Mai: Orchesterakademie Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Die Großen von morgen im Untergrund



Passend zum Thema

Am Sonntag, 22.11. sind Max Raabe & Palast Ochester mit dem neuen Programm im CCW in Würzburg zu Gast, Beginn 20 Uhr

Konzert mit Sousi und die Grammophoniker am 21.11.2015 um 20.00 Uhr im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel, Spitalitäten

Schmidbauer & Kälberer: "Wo bleibt die Musik?" - Abschiedstournee 2015/2016. Am 21. November zu Gast in Germering

Mehr aus der Rubrik

Andere sind in Rente, Heino legt noch einmal los. Mit seine Band ist er im Herbst in 12 Städten auf Tournee u.a. in München, Würzburg und Nürnberg

Die bekanntesten Superhits aus Rockmusicals seit den 70er Jahren zeigt die Show „Musical Rocks“. Wir verlosen Freikarten für das Konzert in München

Teilen: