26.02.2018

von akz-o B° RB

Sunkiss

Gute-Laune-Bringer in Gelb: Mädchenauge "Sunkiss"

Das Mädchenauge „Sunkiss“ macht mit seinen knallgelben Blüten auch an regnerischen Tagen gute Laune

Mit bunten Farben peppen einjährige Sommerblumen den Garten auf, füllen Lücken zwischen Stauden und Gehölzen, nutzen Baumscheiben als Insektenparadies und machen aus Balkonen und Terrassen einen üppig wuchernden Blütenteppich. Ein charmanter Gute-Laune-Bringer ist das Mädchenauge (Coreopsis grandiflora) mit seinen gelben Blüten. Die meist einjährige Blühpflanze ist pflegeleicht und lässt sich leicht aus Samen selbst anziehen. 

In diesem Jahr weckt eine neue Sorte von Kiepenkerl die Aufmerksamkeit der Blumenliebhaber: Von der Sonne geküsst – besser ist die Sorte „Sunkiss“ wohl nicht zu beschreiben. Ihre leuchtend gelben Blüten bilden zu ihrem dunkelroten Blütenauge einen tollen Kontrast und sind damit ein echter Blickfang. Die Pflanze wächst kompakte 35 cm hoch und verzweigt sich sehr gut. Dadurch ist sie außergewöhnlich blütenreich und steht größeren Vertretern ihrer Art in nichts nach. Auch längere Hitzeperioden schaden ihr kaum, da sie sehr hitzetolerant ist.

Ideal für den Balkon

Durch ihren kompakten Wuchs ist sie sehr gut für Gefäße auf der Terrasse und dem Balkon und für die Anpflanzung in kleine Beete geeignet. Auch ihre Anzucht gelingt leicht. Die Aussaat erfolgt ab März unter Glas in Schalen oder Töpfe. Vereinzeln Sie die „Sunkiss“ direkt nach dem Aufgang und pflanzen Sie sie Mitte Mai ins Freiland. Wie der Sortenname schon verrät, steht dieses Mädchenauge gerne in voller Sonne, wo sie sich auf leichten Böden gut entfalten kann. Auf keinen Fall einen halbschattigen bis schattigen Standort wählen, denn sie blüht erst ab einer Tageslänge von mehr als 12,5 Stunden.

Diese Pflanze reagiert sehr unterschiedlich in ihrer Winterhärte. Milde Winter mit gutem Winterschutz, zum Beispiel unter Vlies oder Rinde, kann sie meistens überstehen. Das Kiepenkerl Saatgut gibt es in guten Gärtnereien und Gartencentern oder im Onlineshop auf www.nebelung.de.

Passend zum Thema

Ökologisch-Botanischer Garten der Uni Bayreuth. Führung am Sonntag, 4. Februar 2018, 10:00 Uhr

Eine Augenweide für Garten und Haus: Zieräpfel begeistern ganzjährig mit Farben und Früchten

Forscher bestätigen: Hortensien sorgen für gesündere Luft

Mehr aus der Rubrik

Boxspring: Vorsicht bei Billigangeboten!

Es klingt so schön einfach: Kein Mensch muss sich mehr Gedanken um das richtige Bett machen. Denn es gibt angeblich ja eine Matratze, die jeweils für alle Schläfer gleichermaßen geeignet ist

Einige Medienberichte haben zuletzt die Meinung verbreitet, die Wirkung eines Lattenrostes unter einer Matratze wäre zu vernachlässigen

Teilen: