07.12.2018

von B° RB

Der kleine Drache Kokosnuss

Die Premiere findet am Sonntag, 9. Dezember, um 15.00 Uhr im Cinemaxx, Isartorplatz 8, 80331 München statt. Offizieller Kinostart am 27. Dezember 2018

Der kleine Drache Kokosnuss

Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde sind zurück! Nach dem großen Erfolg von DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – FEUERFESTE FREUNDE mit über einer Million Zuschauern erlebt der unerschrockene Feuerdrache Ende 2018 erneut ein großes Kinoabenteuer. 

Der kleine Drache Kokosnuss ist in Aufbruchsstimmung: Die Abfahrt ins Ferienlager steht kurz bevor! Junge Feuerdrachen und Fressdrachen treten gemeinsam eine Schiffsfahrt zu den Dschungelinseln an, um so den Teamgeist unter den beiden Drachenspezies zu stärken. Begleitet werden sie dabei von Feuerdrachenlehrerin Proselinde, dem Fressdrachen-Chefkoch und Kokosnuss‘ Vater Magnus. Feuerdrache Kokosnuss und sein bester Freund Oskar, der einzige vegetarische Fressdrache, finden es aber unfair, dass nur Drachen im Camp erlaubt sind.

Sollen sie die Sommerferien ohne ihre beste Freundin, das Stachelschwein Matilda, verbringen? Kurzerhand schmuggeln sie Matilda als blinde Passagierin an Bord. Doch die Reise wird zur Bewährungsprobe für unsere drei Helden, und auch für alle anderen Teilnehmer. Das Schiff rammt einen Felsen und die Reisegruppe muss sich zu Fuß durch den Dschungel ins Feriencamp durchschlagen. Dabei wird der Teamgeist auf eine harte Probe gestellt, denn der Dschungel birgt unbekannte Bewohner und Gefahren: Kokosnuss und seine Freunde begegnen geheimnisvollen Wasserdrachen und müssen eine fleischfressende Pflanze besiegen. Und das wird nur gelingen, wenn alle zusammenhalten. 

In DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – AUF IN DEN DSCHUNGEL! sorgt eine hochkarätige Sprecherriege für einzigartige Unterhaltung für die ganze Familie: Max von der Groeben überzeugt als Drache Kokosnuss, Carolin Kebekus leiht Stachelschwein Matilda ihre Stimme und Dustin Semmelrogge spricht den vegetarischen Fressdrachen Oskar. 

Der erste Film mit dem kleinen Drachen Kokosnuss begeisterte 2014 über eine Million Kinozuschauer und wurde in mehr als 200 Länder und Territorien verkauft. Mit mittlerweile 25 im cbj Verlag erschienenen Büchern haben der Drache Kokosnuss und seine beiden besten Freunde, Fressdrache Oskar und Stachelschwein Matilda, die Herzen der Kinder im Sturm erobert – und das weit über die deutschen Grenzen hinaus: Die Erzählungen von Ingo Siegner wurden bislang in 23 Sprachen übersetzt, insgesamt über 12,4 Millionen Produkte mit dem orangen Drachen wurden bisher im deutschsprachigen Raum verkauft. Das neue Kino-Abenteuer, produziert von der Münchner Caligari Film, die hinter Family-Entertainment-Erfolgen wie „Ritter Rost“, „Prinzessin Lillifee“ und „Der Mondbär“ steht, erzählt eine atemberaubende Geschichte rund um den kleinen Helden, die sich in brillanter CGI-Computeranimation auf internationalem Niveau präsentiert. DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS – AUF IN DEN DSCHUNGEL! wurde von FFF Bayern, MFG Baden-Württemberg, FFA und dem DFFF gefördert. 

Mit den Stimmen von:

Max von der Groeben, Carolin Kebekus, Dustin Semmelrogge u.v.m. 

Regie: Anthony Power

Drehbuch: Mark Slater, Anthony Power, Gabriele M. Walther

Produzentin: Gabriele M. Walther

Produktion: Caligari Film in Koproduktion mit dem ZDF

Kinostart: 27. Dezember 2018

Im Verleih von Universum Film

Passend zum Thema

Film & Gespräch: "Es ist nie zu spät" am 28. November um 19.30 Uhr im Cineplex Bayreuth

Berühmte Zeichentrickfilme und die Preview des neuen Weihnachtsfilms der Augsburger Puppenkiste

Das Alpenfilmtheater zwei Tage im Zeichen des Natur- und Umweltfilms

Mehr aus der Rubrik

EINE ZEITREISE DURCH 100 JAHRE BERGFILM – AB 11. JANUAR 2019 AUF TOUR

Teilen: