18.10.2018

von B° RB

Kurzführungen durch Cicerone

Die Lange Nacht der Münchner Museen am 20. Oktober 2018

Das FUTURO-Haus vor der Pinakothek der Moderne, im Hintergrund die Alte Pinakothek

DIE LANGE NACHT DER MÜNCHNER MUSEEN 2018

in der Alten Pinakothek, Neuen Pinakothek, Pinakothek der Moderne, im Museum Brandhorst und der Sammlung Schack 

SA 20. OKTOBER 2018 | 19.00 - 02.00

20.00–24.00 Kurzführungen durch Cicerone | Pinakotheken und Sammlung Schack

Gehen Sie zu nächtlicher Stunde auf Zeitreise durch die Kunstgeschichte und erleben Sie die Vielfalt der drei Pinakotheken im Kunstareal. Das benachbarte Museum Brandhorst richtet – wie auch die Pinakothek der Moderne – den Blick auf zeitgenössische Exponate. In der Sammlung Schack in der Prinzregentenstraße tauchen Sie hingegen ein in die Märchen- und Mythenwelt der Romantik. Ab 20.00 stehen Ihnen unsere Ciceroni vier Stunden in den Pinakotheken und in der Sammlung Schack Rede und Antwort und laden zu spontanen Kurzführungen ein. 

Die Alte und Neue Pinakothek, die Pinakothek der Moderne, das Museum Brandhorst und die Sammlung Schack schließen am Samstag, den 20. Oktober tagsüber bereits um 16.00. Zur Langen Nacht der Münchner Museen sind alle Museen wieder von 19.00 bis 02.00 geöffnet. Bitte beachten Sie: Die Sonderausstellung „Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci“ ist während der Langen Nacht der Münchner Museen geschlossen. 

Eintritt 15 Euro | Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.muenchner.de/museumsnacht 

Passend zum Thema

Museum Brandhorst München | Jutta Koether – Tour de Madame. Ausstellungsdauer: 18. Mai 2018 – 21. Oktober 2018

Pinakothek der Moderne | Königsklasse IV. Gegenwartskunst in Schloss Herrenchiemsee

Pinakothek der Moderne | Fotografie heute: Private Public Relations. Künstler: SADIE BENNING | MASSIMO GRIMALDI | CALLA HENKEL & MAX PITEGOFF | NINA KÖNNEMANN | ERIN JANE NELSON

Mehr aus der Rubrik

Ausstellung im Museum Brandhorst in München vom 6. Dezember 2018 bis 22. April 2019

Sammlung Schack München: Erzählen in Bildern. Edward von Steinle und Leopold Bode

Alte Pinakothek | Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci. 18. OKTOBER 2018 - 27. JANUAR 2019

Teilen: