12.05.2018

von B° RB

Künstlergespräch

VORTRAG | CONNEXIONS. Künstlergespräch mit Hella Jongerius & Louise Schouwenberg

Pinakothek der Moderne

CONNEXIONS ist ein Veranstaltungsformat, das künstlerische Anliegen in Vorträgen und Diskussionen vorstellt und verständlich macht. Künstlerinnen und Künstler, die mit Projekten in der Pinakothek der Moderne vertreten sind, diskutieren mit Kuratorinnen und Kuratoren des Museums sowie externen Gästen und Experten anderer Disziplinen über ihr Werk und aktuelle Fragen. 

Das Neue steht im Fokus der beiden Niederländerinnen. Basierend auf ihrem 2015 veröffentlichten Manifest "Beyond the New" thematisieren die Produktdesignerin und Designtheoretikerin in ihrer aktuellen Ausstellung das Verhältnis von Neuem und wahrer Innovation. "It's time to rid ourselves of the obsession with the new".  

Einführung und Moderation: Angelika Nollert, Direktorin Die Neue Sammlung

Künstlergespräch mit Hella Jongerius & Louise Schouwenberg

Dienstag, 15.05. | 18.00 | Pinakothek der Moderne München | Ernst von Siemens-Auditorium | Eintritt frei 

Passend zum Thema

Pinakothek der Moderne | Königsklasse IV. Gegenwartskunst in Schloss Herrenchiemsee

Pinakothek der Moderne und Franz Marc Museum, Kochel am See | Symposium "Eine kleine Reise ins Land der besseren Erkenntnis". Die Ausstellung wird bis zum 17. Juni 2018 verlängert

Pinakothek der Moderne | OLAFUR ELIASSON - WASSERfarben. STAATLICHE GRAPHISCHE SAMMLUNG MÜNCHEN IN DER PINAKOTHEK DER MODERNE

Mehr aus der Rubrik

"Für alle Lieben in der Welt". Ausstellung im Haus der Kunst München vom 14. September 2018 bis 27. Januar 2019

Pinakothek der Moderne München. Togetthere-Xperience. Der Zukunftstag in der Pinakothek der Moderne München

Pinakothek der Moderne | Grande Decorazione. Italienische Monumentalmalerei in der Druckgraphik. Werke der Münchner Bestands aus drei Jahrhunderten

Teilen: