27.10.2018

von B° RB

Uriah Heep

Raus aus dem Alltag – rein ins Musikerlebnis! Mit der Bahn die Rocklegende URIAH HEEP erfahren. Die Botschafter des Frankenweins präsentieren das neue Album "Living the Dream". 29.10.2018, München, Circus Krone

Uriah Heep - Living the dream

Ende Oktober 2018 kommen die britischen Hard Rock Pioniere URIAH HEEP endlich wieder auf eine ausgiebige Tour mit 14 Konzerten nach Deutschland. Als Special Guests sind keine Geringeren als die legendären THE ZOMBIES mit Rod Argent und Colin Blunstone dabei, deren Reunion 2008 eine kleine Sensation darstellte. 

URIAH HEEP gelten als die Mitbegründer des progressiven Hard Rock Anfang der 70er Jahre. Ihrem Trademark-Sound aus Mick Box’ Wah-Wah Gitarre und der mächtigen Hammond Orgel sind sie bis heute treu geblieben. Herausragend waren bei URIAH HEEP immer die Lead-Vocals und Chor-Arrangements, die ihnen das Attribut „Beach Boys of Heavy Metal“ einbrachte und unzählige Bands bis hin zu Queen beeinflusste. 

In ihrer fast 50 Jahre andauernden Karriere haben URIAH HEEP 25 Studio Alben und zahlreiche Live Aufnahmen veröffentlicht und bis heute über 40 Millionen Tonträger verkauft. Dank unermüdlicher Tour Aktivitäten haben sich URIAH HEEP eine weltweite Fanbasis geschaffen. So waren sie auch die erste westliche Rock Band, die 1987 vor 180.000 Menschen in Moskau spielte. > Das aktuelle Line-up der Band besteht aus Bandgründer Mick Box (lead guitar), Bernie Shaw (vocals), Phil Lanzon (keyboards), Dave Rimmer (bass) und Russell Gilbrook (drums). Im Gepäck werden sie auch ihr neues Album „Living the Dream“ haben. Aber natürlich werden Top-Hits wie „Lady in Black“, „Look at yourself“, „Gypsy“ und „Easy Livin‘“ im Mittelpunkt der Show stehen. 

Botschafter des Frankenwein

Seit Jahren besteht eine enge Freundschaft mit dem Frankenwein; dies resultiert zum einen aus dem guten Geschmack, den die Band hat: Seit Jahren schwört sie auf Frankenwein; zum anderen hat man schon mehrere Events wie z.B. die Best of Gold Veranstaltung des fränkischen Weinbauverbandes zusammen bestritten; viele Mitglieder des Verbandes schätzen und lieben die Musik von Uriah Heep. 

Neue CD „Living the dream“ wird am 14.09.18 veröffentlicht!

Das neue Album “Living the dream” wird von dem Medien überschwänglich gefeiert! www.crossfire-metal.de: Das sind alles mitreißende und fein ausgeklügelte Kompositionen, die wirklich nah am Perfektionismus liegen. Die uneingeschränkte Hingabe für das was sie machen, ihre Liebe zur Musik, die hört man diesen Urgesteinen wirklich zu jeder Sekunde an. Uriah Heep leben weiter ihren Traum und sind dabei so stark wie lange nicht mehr! www.time-for-metal.eu: Für Fans von Uriah Heep geht an der neuen Scheibe eh kein Weg vorbei. Für alle, die gute Hard Rock Musik im Stile der Siebziger mögen, dürfte das auch unverzichtbar sein. Wer sich mit Uriah Heep noch nicht beschäftigt hat, bekommt hier einen guten ersten Eindruck. Für mich hat die Scheibe alles, was es braucht. Gute Rock Songs, Proganleihen, epische Klänge, toller Gesang, gute Produktion. Einziger, wenn überhaupt, relevanter Kritikpunkt ist die übermächtige Dominanz der Keyboards. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.  

www.facebook.de/peterpweber: „Living the dream“ – It's a MONSTER! 

The Zombies

Die „Zombies“ gehörten 2017 zu den Nominierten der Rock’n’Roll Hall of Fame und wurden in Cleveland im Rahmen einer Ausstellung zur „British Invasion“ besonders geehrt. Mit Hits wie „She’s not There“ oder „Time of the Season“ prägten sie die Beat Ära der 60er & 70er Jahre. Ihr Konzeptalbum „Odessey and Oracle“ aus dem Jahr 1968 schaffte es in die Liste der „Besten Platten aller Zeiten“ des Rolling Stone Magazin. So können sich die Fans auf gleich 2 legendäre britische Rock-Institutionen freuen! 

DB Regio Bayern ist Mobilitätspartner der Uriah Heep-Tour

„Wir sind immer auf der Suche nach dem außergewöhnlichem“, so Peter Weber von der Bahn (zuständig für das Marketing für die Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express), „so können wir unseren Kunden attraktive Reiseziele mit viel Spannung und Erlebnis präsentieren und zudem auch noch Neukunden gewinnen, da es zu den Konzerten gute Anfahrmöglichkeit mit dem öffentlichen Verkehr gibt. 

Man darf sich auf ein außergewöhnliches Konzertereignis freuen, welches sowohl frühere als auch heutige Generationen von Rock-Fans gleichermaßen begeistern wird! 

Die LIVING THE DREAM - Tour 2018

· 29.10.2018, München, Circus Krone

Weitere Informationen zur Tour unter www.pa-co.eu und zum Ticketerwerb www.adticket.de. 

DB Regio Bayern präsentiert die THE LIVING THE DREAM - Tour 2018 

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie zur Anreise zu den Konzerten die Bahn: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Genießen Sie die Fahrt besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen. Auf vielen Bahnstrecken haben Sie mindestens einen Stundentakt. 

Ideales Ticket für die bayerischen Shows – das Bayern-Ticket

Mit dem Bayern-Ticket können Sie den jeweiligen Stadtverkehr (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen! Reisen Sie gemeinsam an – da kann man sich bereits bei der Fahrt auf das Konzerterlebnis einstimmen! Mit dem Bayern-Ticket gibt es für Hin- und Rückreise schon ab 9,80 Euro! 

Ermäßigungen für Bahnfahrer

Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn zudem interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim „Bayern-Ticket“ und „Schönes-Wochenende-Ticket“ erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen. Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, an den Bahnhöfen und weiteren Partnern (z.B. Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen. 

Passend zum Thema

Ersatztermin: Das am Samstag, 10. März ursprünglich geplante und aus gesundheitlichen Gründen abgesagte Konzert mit Michael Fitz wird am Donnerstag, 11. Oktober 2018 nachgeholt. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten Ihre Gültigkeit oder können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden

Festival junger Künstler Bayreuth: Die kleinen Festspiele im "Hohen Fichtelgebirge" vom 4. bis 23. August 2018

Wolfgang Ambros und die No.1 vom Wienerwald kommen für Ihr einziges Konzert in Deutschland 2018 nach Bernau

Mehr aus der Rubrik

Swing Summit Big Band. Christmas with Sinatra and Fellows. Am Sonntag den 23.12.

Susanne Rockweiler übernimmt Leitung von Development und Fundraising. Hauptkurator Ulrich Wilmes geht in den Ruhestand

Teilen: