31.08.2019

von B° RB

Best of Life

fastfood theater: Programm im September 2019. "Best of Life" am Montag, 02.09. und 09.09.2019, 20.00 Uhr

fastfood-Impro-Show "Best of Life"

Mo 02.09.2019, 20.00 Uhr, fastfood theater: Best of Life

Das Beste, was Improtheater zu bieten hat und der Klassiker der fastfood-Impro-Shows. Eine Mischung aus spontanen Szenen, Spielen und Songs. Voll im Leben, voller Emotionen und ganz nah am Publikum. Das Original – seit 1992.

Mit: Daniel Holzberg, Robert Lansing / Musik: Simon Mack

München, Schlachthof (Wirtshausbrettl)

Ticketreservierung: 089 / 72 01 82 64 und www.im-schlachthof.de

Mo 09.09.2019, 20.00 Uhr, fastfood theater: Best of Life

Das Beste, was Improtheater zu bieten hat und der Klassiker der fastfood-Impro-Shows. Eine Mischung aus spontanen Szenen, Spielen und Songs. Voll im Leben, voller Emotionen und ganz nah am Publikum. Das Original – seit 1992.

Mit: Tom Ditz, Karin Krug / Musik: Andreas Speckmann

Spielort im September: Schlachthof (Saal, Wirtshausbrettl & OX), Zenettistraße 9, 80337 München

Info fastfood theater

Das fastfood theater wurde 1992 in München gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. 1994 entstand die erste Improschule Deutschlands.

Aus dem fastfood theater entwickelten sich neue professionelle Ensembles, wie z.B. LaTriviata, Deutschlands einziges Opernimprovisationsensemble. Auch zahlreiche eigene Formate (Hörspiel, Sitcom, Kinderimpro...) wurden entwickelt. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup, der jedes Jahr weiterentwickelt wird. Das Ensemble hat in den vergangenen 26 Jahren über 4.000 Aufführungen in München und anderswo gespielt - u.a. in Brasilien, Frankreich, Italien, Polen, Bulgarien, Türkei (Istanbul und Izmir) und Serbien (Belgrad).

Auszeichnungen: Publikumspreis der Bayerischen Theatertage, AZ-Stern der Woche sowie mehrfach seit 1996 die Deutsche Meisterschaft im Theatersport.

Passend zum Thema

Komödie von Peter Förster. Mit Freya Kreutzkam und Mora Thurow

Neil Simon: Barfuß im Park. Mit dem Ensemble des Theaters Schloss Massbach

Komödie mit Kalle Pohl. 09.05.19, 19:30 Uhr, im Kulturboden Hallstadt

Mehr aus der Rubrik

Metropoltheater München: "Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten" von Georges Perec. Deutsch von Tobias Scheffel

Von Wannie de Wijn. Deutsch von Stephan Lack

Metropoltheater München: "Schuld und Schein. Ein Geldstück" von Ulf Schmidt

Teilen: