08.11.2019

von B° RB

Stöbern, Staunen, Mitmachen

Handmade pur auf dem Herzlmarkt am 23. November. Isarforum wird zum urbanen Marktplatz für Fashion, Food, Lifestyle

Herzlmarkt in München

Isarforum wird zum urbanen Marktplatz für Fashion, Food, Lifestyle

Passend zur Vorweihnachtszeit öffnet der Münchener Herzlmarkt am 23. November 2019 wieder seine Pforten

Passend zur Vorweihnachtszeit öffnet der Münchener Herzlmarkt am 23. November 2019 wieder seine Pforten im Herzen der Stadt. Das Isarforum auf der Ludwigsbrücke verwandelt sich erneut in einen urbanen Marktplatz der ganz besonderen Art – über 70 DIY-Helden, Selfmade-Designer, Kunsthandwerker, kleine Manufakturen und Labels zeigen auf 750qm ihre Produkte made-in-Germany. Zu den handgefertigten Produkten gehören u.a. Fashion, Food, Accessoires, urbane Kunst, Illustrationen, Wohndekor, Kosmetik, Upcycling Produkte, Gärtnerisches.

Wer spontan selbst kreativ werden möchte, kann das auch tun. Als Event für die ganze Familie können große und kleine DIY-Liebhaber an verschiedenen Mitmachständen selbst Hand anlegen und Bilderrahmen basteln, Kupferdrahtschmuck kreieren, filzen, Stirnbänder designen etc. Vor Ort können sich Besucher Produkte personalisieren lassen oder individuell gestaltete Unikate kaufen. Für jeden ist etwas dabei, denn neben selbsterdachten und selbstgemachten Produkten, Workshops und Livevorführungen, verlosen die kreativen Aussteller bei der Tombola u.a. Einkaufsgutscheine oder Sofortgewinne für ihre Produkte. Der kreative Offlinemarktplatz präsentiert wie viel Ideenreichtum, Leidenschaft und Professionalität in handgemachter Arbeit steckt.

Kreativ – Kreativer – Herzlmarkt. Mit dabei sind u.a.:

- Auf einer Reise durch Indien hat Roland Eckert ein leckeres selbstgemachtes Getränk entdeckt. Der leidenschaftliche Hobbykoch mit Liebe zu exotischen Gerichten hat kurzum sein eigenes koffeinhaltiges Getränk kreiert. Probier den unvergleichlichen Geschmack echter Chai Gewürze vereint mit der frische einer Cola!

- Gemalt hat Silke Rimatzki schon immer. Mit Dot-Painting – kurz Dotting - hat sie Punkt für Punkt und Kreis für Kreis ihre Kreativität gefunden. So entstehen aus einfachen Steinen intuitiv und individuell kleine gepunktete Schmuckstücke in herrlichen Farben. Punkt, Punkt, Komma, Strich – hier entsteht ein Stein für dich!

- Immer auf der Suche nach gebrauchten Dingen ist Nicole Gelhard von Upcycling & mehr. Sie verarbeitet besonders gern und liebevoll alte Bücher, Atlanten und Comics im Materialmix mit Beton, Karton und vielem mehr. Wow, spannend was dabei rauskommt! Sei dabei und kreier dein eigenes Upcycling Objekt vor Ort.

Zum gemütlichen Verweilen lädt das große Kuchenbuffet ein. Zudem gibt es kulinarische Snacks und leckere Getränke. Wie üblich fließt der Erlös vom Kuchenbasar und der Tombola in einen guten Zweck. „Diesmal unterstützen wir den gemeinnützigen Verein der KlinikClowns Bayern. Ich freue mich, dass die professionellen Künstler mit ihren clownesken Fähigkeiten ein Lächeln zu kranken und pflegebedürftigen Menschen bringen“, so Madeleine Ulke vom Herzlmarkt Team. Von 14-15 Uhr werden die Clowns auch live im Isarforum für lachende Gesichter sorgen. 

Der Herzlmarkt hat in der Vergangenheit bereits stolze Summen für verschiedene fürsorgliche Einrichtungen in München gesammelt – wie der Name es sagt, ein Kreativmarkt mit Herz. Allein das ist schon ein Besuch wert. Der Eintritt kostet 3,50 €, Senioren, behinderte Menschen und deren Begleitpersonen je 2 € und für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt kostenfrei. Der Herzlmarkt ist von 10-18 Uhr geöffnet.

Passend zum Thema

Großer Innenstadtflohmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag am 22. September

Schwesterherz – Mädchenflohmarkt im ZENTRUM Bayreuth

Am 14. und am 15. September auf der Halbinsel am Kloster Seeon

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: