20.05.2017

von B° RB

Goldene BierIdee 2017

Bayerischer Brauerbund und DEHOGA Bayern verleihen die "Goldene BierIdee 2017"

Bayerischer Brauerbund

Der Bayerische Brauerbund e.V. und der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband e.V. haben am Donnerstag, dem 18. Mai 2017 im feierlichen Rahmen der Krönungsgala der 8. Bayerischen Bierkönigin in der Alten Kongresshalle, München, die "Goldene BierIdee 2017" verliehen.

Die Auszeichnung würdigt Personen oder Initiativen, die sich in besonderer Weise um die Präsentation bayerischer Bierspezialitäten verdient gemacht haben. Der Präsident des Bayerischen Brauerbundes Georg Schneider nahm zusammen mit der Präsidentin des BHG Angela Inselkammer die Auszeichnung der diesjährigen Preisträger vor. 

Ausgezeichnet wurden: 

• Herr Jeff Maisel, Bayreuth für die "Maisel`s Bier-Erlebnis-Welt" mit dem Gastronomiekonzept „Liebesbier - aus Liebe zum Bier“

• Tourismusverband Neumarkt e.V., Neumarkt für die "Neumarkter Schmankerlwochen 2016: BierKüchen – Gebrautes liebt Gekochtes, Gebratenes und Geschmortes"

• Herr Dr. Johannes Lang, Historiker und Stadtheimatpfleger der Stadt Bad Reichenhall für die Entdeckung des "Reichenhaller Reinheitsgebots von 1493"

Passend zum Thema

Bei einer Kulinarische BierStadt(ver)Führung am Mittwoch, den 28. Dezember um 16.00 Uhr kann man "drei" Brauereien bei einer informativen Stadtführung von Brauerei zu Brauerei kennenlernen

Unterstützung für die regionale Trachtlerjugend vom Flötzinger Bräu

Hofer Schlappentag am 12. Juni 2017: Das Original seit 1432

Mehr aus der Rubrik

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN schafft Perspektiven für junge Menschen

Wirtschaftsjunioren Bayern e.V.: Besondere Fährtensuche für bayrische Jungunternehmer und Führungskräfte. Die Wirtschaftsjunioren treffen sich zur Bavarian Academy 2018

Neu gewählte Bayerische Bierkönigin Johanna Seiler lernt anzapfen

Teilen: